Willkommen

Theaterfest 2022 - Foto privat

AKTUELL: Sonja Westermann ungeschminkt

PERSÖNLICH VORGESTELLT – MITARBEITENDE DES THEATERS

(Folge 5)

kurze Beschreibung zur aktuellen Funktion im Theater und seit wann dort tätig

 Angefangen habe ich 2008 am Theater Lüneburg Erst nur für den Kartenverkauf, inzwischen leite ich die Theaterkasse und das Vorderhaus, arbeite im KBB mit, bin Mitglied im Betriebsrat und jetzt auch im Lenkungsausschuss zur Begleitung der Tätigkeit der Beraterfirma bei uns im Haus

Als Kind war mein Berufswunsch

schwierig. Als Bundewehrkind bin ich in einem Bereich aufgewachsen, in dem die interessanten Berufe nur für Männer zugelassen waren. Sonst wäre ich als Kind gerne Pilotin geworden.  

Ich arbeite am Theater, weil

hier ein spannendes Umfeld ist. Ich habe mit vielen unterschiedlichen Menschen zu tun, was mir gefällt und am Ende der Arbeit steht etwas auf der Bühne, an dem alle im Haus ihren Anteil haben.

Diese Eigenschaft hätte ich gerne:

Geduld, oder besser: die Fähigkeit mein inneres Om jederzeit abrufen zu können.

Das mag ich gar nicht

Ungerechtigkeiten, Arroganz und Brokkoli

Glücklich bin ich,

wenn ich Zeit für Dinge habe und nicht alles im Galopp machen muss, weil der nächste Termin oder die nächste Aufgabe drängt.

Ich würde gerne

endlich nach Usbekistan reisen. Das war mit einer Freundin für Sommer 2020 geplant und dann kam alles anders.

Mit ein paar Leuten aus dem Kollegenkreis und den bei uns arbeitenden Gästen würde ich gerne mal einen trinken gehen. Man begegnet sich im Alltag oft nur kurz auf den Gängen, aber trotz aller Sympathie hat man nie Zeit sich tatsächlich kennenzulernen.

Einer meiner Lieblingsorte in Lüneburg und Umgebung

ist der Schieringer Forst, das Elbdeichvorland und im Theater in Reihe 15 Platz 28.

Mit Freundschaft verbinde ich

gemeinsame Interesse und Unternehmungen, Vertrauen und den Mut, der oder dem anderen auch einmal den Kopf geradezurücken

Mein Tipp aus dem (derzeitigen) Programm unseres Theaters:

Moby Dick im T.NT. Eine sehr fantasievolle und kurzweilige Inszenierung. Und Dostojewski Idiot Schwanensee. Sehr elegante Bilder treffen auf schwierige Themen. Das Stück habe ich bis jetzt erst einmal gesehen, da muss ich noch einmal rein.

sonjawestermann (c) koczycki

Freundeskreis trifft Theater- Freundschaftstag 2022

Bei bestem Wetter konnte in diesem Jahr unser traditioneller Freundschaftstag endlich wieder stattfinden. Mit 110 Personen verlebten die eingeladenen Mitarbeitenden des Theaters und Mitglieder des Freundeskreises in "Schröders Garten" einen genußvollen und unterhaltsamen Nachmittag.

Theaterfest 2022

Bei bestem Sommerwetter konnte das Theaterfest in diesem Jahr endlich wieder stattfinden. Begeisterte Gäste erkundeten die Räumlichkeiten des Theaters, genossen die Ausschnitte aus den kommenden Produktionen oder lauschten der Musik des Orchesters auf dem Parkplatz.

Wir haben mit unserem großen Kuchenbuffet, dem endlosen Kaffee und einem Grillstand für das leibliche Wohl gesorgt. Und am Ende kam ein stattlicher Erlös heraus, den wir wie in der Vergangenheit dem Theater zur Verfügung stellen werden.

Kuchen und Torten ohne Ende. Foto privat

Unterstützung Produktion "DER STURM"

Wir freuen uns, dass wir die große Produktion zum Abschluss der Spielzeit 2021/ 22 unterstützen konnten.

Nach dem Premieren-Wochenende geht es im September weiter.

 

Ensemble DER STURM Copyright_t&w_Tamme

Freundeskreis Theater - Unsere Ziele

Der Freundeskreis Theater Lüneburg wurde 1977 aufgrund der wirtschaftlichen Notlage des Lüneburger Theaters gegründet, um den Spielbetrieb aufrecht erhalten zu können. Seitdem sehen wir es unverändert als unsere Aufgabe an, das Theater Lüneburg zu unterstützen. Diese Unterstützung kann entweder einzelne Inszenierungen betreffen oder auch Zuschüsse für Ausstattungen oder einzelne Künstler.

In einer Zeit, in der auch kulturelle Einrichtungen Gefahr laufen, von der Förderung des Landes ausgenommen zu werden, sehen wir eine ganz besondere Aufgabe und Herausforderung darin, als Freundeskreis das Lüneburger Theater und seine Bedeutung für Lüneburg und die Region nachhaltig in das Bewusstsein der Bürger und der Politiker zu bringen.

Für unsere Mitglieder präsentieren wir jährlich ein spannendes und in seiner Art für das Hamburger Umland einmaliges Programm.

Zum aktuellen Programm des Theaters kommen Sie hier 

Zum Programm der Volksbühne Lüneburg gelangen Sie hier.

Videos von Künstlern und Künstlerinnen des Theaters

Im Rahmen unserer Unterstützungsaktion aus dem Jahr 2020 sind insgesamt neun Videos entstanden. Zwei davon sehen Sie auf dieser Seite. Alle weiteren Videos können Sie sich jederzeit kostenfrei auf unserem Freundeskreis Videokanal ansehen.